Dampfbügelstation Test 2016: die besten Modelle im Vergleich

Bügeln gehört sicherlich zu den unbeliebtesten Aufgaben in den meisten Haushalten. Jede Hilfe dabei ist also willkommen und genau die bietet die Dampfbügelstation. Mit ihr geht das Bügeln wesentlich leichter und schneller von der Hand, sodass auch große Wäscheberge im Handumdrehen bewältigt werden können. Die richtige Bügelstation zu finden ist nicht leicht, doch dafür gibt es unseren Dampfbügelstation Test. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie vor dem Kauf benötigen und eine Übersicht über die aktuell besten Dampfbügelstationen auf dem Markt.

Auf einen Blick: die besten Geräte aus dem Dampfbügelstation Test

ModellPhilips
GC9540/02
Tefal GV8461Philips
GC7011/20
Tefal
GV5245
TestergebnisseETM-Testmagazin 08/2012: "sehr gut (94,7%)

Stiftung Warentest: Testsieger mit der Note "gut (1,9)"

Stiftung Warentest:
"gut (1,9)"
ETM-Testmagazin 04/2015:
"sehr gut (90,6%)
amazon.de Bestseller Mai 2016
Preis ca.249€219€133€88€
Kundenbewertungen

4.4 von 5 Sternen

4.4 von 5 Sternen

4.4 von 5 Sternen

4.4 von 5 Sternen

Tank
Inhalt ca.1345 ml1720 ml1700 ml1000 ml
abnehmbar?jajaneinnein
Dampf
Druck6 bar6 bar4,2 bar4,5 bar
Dauerdampf120 g/min120 g/min100 g/min90 g/min
Dampfstoß290 g/min260 g/min160 g/min-
Funktionen
automatisches Abschaltenjajajanein
Aufheizzeit ca.1,9 min2,3 min2,0 min3,0 min
Eco-Modejajaneinja
Antikalk-Systemjajajanein
Temperatur-/
Dampfregulierung
AutomatischManuellAutomatischManuell
Details Preis prüfen* Details Preis prüfen* Details Preis prüfen* Details Preis prüfen*

 

 Video: Die neuen Dampfbügelstationen

Was genau ist eine Dampfbügelstation?

Frau vor Wäscheberg

Im Gegensatz zu einem klassischen Dampfbügeleisen besteht eine Dampfbügelstation aus zwei Teilen, nämlich dem Boiler und dem eigentlichen Bügeleisen. Diese sind über einen Schlauch, meist 1,5-1,8 Meter lang verbunden. Während bei einem Dampfbügeleisen der Dampf direkt an der heißen Bügelsohle erzeugt wird, geschieht dies bei einer Dampfbügelstation im separaten Boiler. Dies hat den großen Vorteil, dass auch bei niedrigen Temperaturen bereits Dampf zur Verfügung steht. Somit können auch Textilien, die keine hohen Temperaturen vertragen, mit Dampf gebügelt werden. Dieser tritt in das Gewebe ein, lässt die Fasern aufquellen und sorgt dafür, dass sie sich leichter formen lassen. Dadurch kann schneller ein gutes Bügelergebnis erzielt werden.

Vorteil: das bestmögliche Bügelergebnis

Wer hohe Ansprüche an die Bügelqualität stellt, kommt um den Kauf einer Dampfbügelstation nicht herum. Dadurch, dass insgesamt mehr Dampf erzeugt wird als bei Dampfbügeleisen und der Dampf bereits bei niedrigen Temperaturen zur Verfügung steht, werden auch hartnäckige Falten geglättet und Stoffe, die temperaturempfindlich sind, lassen sich leichter bügeln.

Dadurch, dass der Wassertank Teil des externen Boilers ist, hat er eine größere Kapazität als bei einfachen Dampfbügeleisen. Üblich ist eine Größe von 1-1,8 Litern, was auch für längeres Bügeln am Stück ausreicht. Mit vollem Tank kann etwa drei bis fünf Stunden am Stück gebügelt werden, ohne dass nachgefüllt werden muss. Ein großer Vorteil des externen Wassertanks ist auch, dass das Bügeleisen

Bild von Dampfbügeleisen

selbst leichter ist. Ein einfaches Dampfbügeleisen wiegt etwa 1,5-1,8 kg, das Handteil einer Dampfbügelstation etwa 500 g weniger. Diesen Unterschied werden sie deutlich spüren: Das Bügeln ist dadurch insgesamt weniger ermüdend und geht leichter von der Hand.

Viel hilft viel – zumindest wenn es um Dampf geht. Je mehr Dampf ein Gerät erzeugt, desto besser fällt das Bügelergebnis aus. Eine Dampfbügelstation erzeugt etwa 100-120 g/min davon, ungefähr drei- bis viermal so viel wie ein klassisches Dampfbügeleisen. Das erklärt, warum das Ergebnis im Vergleich so gut ausfällt.

Außerdem praktisch: Stationen lassen sich oft leichter entkalken. Um Verstopfungen entgegenzuwirken, müssen Bügeleisen regelmäßig bei Volldampf durchgepustet werden. Dampfbügelstationen hingegen verfügen oft über integrierte Anti-Kalk-Systeme oder besitzen einen Kalksammelbehälter. Häufig reicht es schon aus, den Sammelbehälter zu leeren und den Boiler kurz durchzuspülen.

Nachteil: groß und vergleichsweise teuer

Die Hohe Bügelqualität und die Erleichterung der Arbeit hat natürlich auch ihren Preis: Während gute Dampfbügeleisen schon ab 50 Euro zu haben sind, müssen Sie für eine hochwertige Dampfbügelstation mindestens 100€ mehr einplanen. Außerdem ist der Stromverbrauch höher. Dies ist leicht nachvollziehbar, denn den meisten Strom benötigt die Dampferzeugung. Wie bereits erwähnt, produzieren Stationen davon deutlich mehr als Bügeleisen, entsprechend höher ist der Stromverbrauch.

Laut Stiftung Warentest ist bei drei Stunden Bügeln in der Woche bei hohen Temperaturen mit ungefähr 20€ im Jahr mehr an Stromkosten zu rechnen, wenn Sie eine Dampfbügelstation verwenden. Demgegenüber steht natürlich die Arbeitserleichterung und das bessere Bügelergebnis, sodass Sie für sich entscheiden müssen, ob es Ihnen den Aufpreis wert ist. Gerade wenn Sie viel bügeln, z.B. Hemden und die Kleidung für die ganze Familie inklusive Kinder, ist das Geld auf jeden Fall gut investiert.

Für wen reicht ein einfaches Dampfbügeleisen aus?

Natürlich benötigt nicht jeder eine Dampfbügelstation. Wenn Sie nur selten bügeln, z.B. weniger als eine Stunde in der Woche und mit kleinen zurückbleibenden Falten leben können, sind Sie in der Regel mit einem günstigen Dampfbügeleisen gut bedient. Ein solches bekommen Sie in guter Qualität schon ab 50€, außerdem sparen Sie den Platz für die Lagerung der größeren Station.

Vor- und Nachteile einer Dampfbügelstation auf einen Blick

VorteileNachteile
bestmögliches Bügelergebnisrelativ teuer
Dampf bereits bei niedriger TemperaturStromverbrauch
großer Wassertank –> längeres Bügeln am Stück
leichteres Entkalken

Unsere aktuelle Empfehlung: die GC9540/02 Dampfbügelstation von Philips

Ein Gerät konnte im Dampfbügelstation Test in jeder Hinsicht überzeugen: die Philips GC9540/02 Dampfbügelstation. Und diese Meinung haben wir nicht exklusiv,  auch bei der Stiftung Warentest und dem ETM-Testmagazin konnte die Station Bestnoten erzielen. Sie bügelt hervorragend und bringt an Ausstattung alles mit, was das Herz begehrt.

Testsieger bei Stiftung Warentest mit der Note „gut (1,9)“ (12/2012)

Note „sehr gut (94,7%) im ETM-Testmagazin

Testsieger 2016 bei dampfbuegelstationtest.info

Darf es etwas günstiger sein?

Wenn Sie unentschlossen sind, ob Sie das Geld für eine hervorragende Dampfbügelstation investieren möchten oder ob Ihnen doch ein günstiges Bügeleisen ausreicht, könnte die GV5245 von Tefal genau der richtige Kompromiss sein!

Für den Preis von nur etwa 94€ bietet die Station eine ganze Menge: Mit 4,5 bar Dampfdruck und immerhin 90 g/min Dauerdampf ist sie herkömmlichen Bügeleisen deutlich überlegen, kostet aber nicht wesentlich mehr. Das spiegelt sich auch in der Beliebtheit bei den Käufern wider. Bei amazon.de gehört das Gerät ständig zu den absoluten Bestsellern.

Natürlich muss man für den Preis auf die ein oder andere Funktion verzichten, doch wenn Sie diese nicht unbedingt benötigen, erhalten Sie eine gute Dampfbügelstation zum fairen Preis.

4,5 bar Dampfdruck

90 g/min Dauerdampf

Eco-Funktion

Bestseller bei amazon.de

✓ 4,4/5 Sternen aus über 250 Rezensionen bei amazon.de

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Frau mit Wäschekorb

Bevor Sie eine Dampfbügelstation kaufen, sollten Sie wissen, auf welche Eigenschaften es ankommt. Nur so können Sie ein Gerät finden, mit dem Sie zufrieden sind und das Ihnen für die nächsten Jahre gute Dienste leisten wird. Wir von Dampfbügelstation Test haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst.

Wie Sie bereits wissen, ist die Dampfmenge entscheidend für ein gutes Bügelergebnis. Wir empfehlen Geräte, die dauerhaft mindestens 100 Gramm Dampf pro Minute erzeugen. Dadurch wird gewährleistet, dass ausreichend Feuchtigkeit ins Textilgewebe eintritt, wodurch sich wiederum die einzelnen Fasern besser glätten lassen. Außerdem sollte die Möglichkeit, einen einzelnen Dampfstoß abzugeben, vorhanden sein. Besonders hartnäckige Falten lassen sich auf diese Weise bändigen. Leider verzichten einige preisgünstige Geräte auf diese nützliche Funktion.

Neben der Dampfmenge ist der Dampfdruck entscheidend. Dieser gibt an, mit welchem Druck der Wasserdampf erzeugt wird. Je höher der Druck, desto besser kann der Wasserdampf ins Gewebe eindringen. Ideal ist ein Dampfdruck von 6 bar oder mehr.

Der Wassertank ist bei den meisten Modellen ausreichend groß dimensioniert. Für eine normale Bügeleinheit genügt in der Regel die Menge von einem Liter, kleinere Tanks findet man kaum. Einige Geräte bieten sogar 1,5 Liter und mehr.  Zum Vergleich: ein klassisches Dampfbügeleisen hat ein Fassungsvermögen von 250-400 Millilitern. Achten Sie darauf, dass der Tank abnehmbar ist, das erleichtert das Auffüllen.

Welche Zusatzfunktionen sind sinnvoll?

Automatisches Abschalten: darauf sollten Sie auf keinen Fall verzichten, denn im Zweifel kann so ein Brand verhindert werden. Diese Funktion sorgt dafür, dass sich das Bügeleisen nach einer gewissen Zeit ohne Benutzung, üblicherweise nach 8-10 Minuten, automisch abschaltet. Haben Sie auch schon einmal das Haus verlassen und sich anschließend gefragt, ob Sie das Bügeleisen auch wirklich ausgeschaltet haben? Diese Sorgen werden Sie sich in Zukunft nicht mehr machen müssen!

 Der Eco-Mode soll den Stromverbrauch senken. Allerdings handelt es sich hierbei um keine wirklich „neue“ Technologie, stattdessen wird einfach die Dampfmenge reduziert. Die Dampferzeugung ist nämlich der größte Stromfresser beim Bügeln. Es ist also sinnvoll, diesen Modus zu nutzen. Ist er nicht vorhanden, kann oft manuell die Dampfmenge reduziert werden, was den selben Effekt hat.

✓ Das Antikalk-System hat, wie der Name schon sagt, zum Ziel, die Kalkbildung zu minimieren. Teilweise muss nur noch ein Sammelbehälter geleert oder der Boiler ausgespült werden. Einige Geräte verfügen über eine Anzeige, die Sie auf das Entkalken hinweist. Unpraktischer sind Systeme mit Filtergranulat, das regelmäßig gewechselt werden muss. Meist kann einfach das Leitungswasser benutzt werden, nur bei sehr hartem Wasser oder wenn der Hersteller dies fordert, sollten Sie destilliertes Wasser benutzen. Die Eigenschaften des Wassers in Ihrer Region erfahren Sie beim zuständigen Wasserwerk.

✓ Der Automatik-Modus soll das Bügeln unkompliziert machen. „Eine Temperatur für alles“, heißt die Devise bei unserem Testsieger Philips GC9540/02. Durch die „OptimalTemp“-Technologie müssen Sie in Zukunft keine unterschiedlichen Einstellungen mehr für verschiedene Stoffe wählen, also die Wäsche auch nicht mehr entsprechend sortieren. Das spart Zeit und gibt außerdem die Sicherheit, keinen Stoff aus Versehen zu heiß zu bügeln.

Wo sollte eine Dampfbügelstation am besten gekauft werden?

Für den Kauf Ihrer neuen Dampfbügelstation kommen grundsätzlich der Fachhändler vor Ort oder aber der Online-Shop in Frage. Als Vorteil des Fachhändlers wird oftmals die persönliche Beratung vor Ort angeführt. Allerdings ist zu bedenken, dass oftmals nur eine kleine Anzahl Geräte auch wirklich vorrätig ist und der Verkäufer sich daher auf diese beschränken muss. Online ist die Auswahl größer und die Preise sind meist günstiger. Eine umfassende und unabhängige Beratung haben Sie zum Glück ja schon hier bei uns erhalten!

Als nächstes stellt sich nun die Frage, welcher Online-Shop sich für den Kauf einer Dampfbügelstation empfiehlt. Hier lautet unser Rat ganz klar: Amazon. Hier sind fast alle Dampfbügelstationen, Dampfbügeleisen und Bügeltische zum günstigen Preis und noch dazu versandkostenfrei erhältlich. Weiterer Vorteil: Wahrscheinlich haben Sie bereits ein Kundenkonto bei Amazon und müssen daher Ihre Daten nicht bei einem unbekannteren Shop preisgeben. Als Service haben wir für Sie bei jedem Produkt einen Direktlink zu Amazon hinterlegt, sodass Sie nicht selbst nach dem Produktnamen im Shop suchen müssen.

Philips Dampfbügelstationen im Test

Der niederländische Elektronikriese ist einer der renommiertesten Hersteller von Dampfbügelstationen. Und das zurecht, denn die Geräte dieser Marke schneiden regelmäßig hervorragend in den Tests ab. Unsere Empfehlung, die Philips GC9540/02 Dampfbügelstation, schnitt beispielsweise bei der Stiftung Warentest 12/2012 als Testsieger mit der note „gut (1,9)“ und beim ETM-Testmagazin sogar mit „sehr gut (94,7%)“ ab. Diese Testergebnisse decken sich mit den Kundenbewertungen, denn die mehr als 320 Rezensenten bei amazon.de vergeben im Schnitt 4,4 von 5 Sternen. Klare Kaufempfehlung!

Tefal Dampfbügelstationen im Test

Der zweite ganz große Hersteller mit vielen Dampfbügelstationen auf dem Markt ist der französiche Hersteller Tefal. Im Gegensatz zu Philips produziert er nicht vom Fernseher bis Glühbirne alles Elektronische, sondern konzentriert sich in diesem Bereich auf Haushaltskleingeräte. Diese Taktik geht sehr gut auf, denn bei Bügelstationen und Bügeleisen gehören die Tefal-Geräte zu den beliebtesten und oft auch den am besten getesteten Modellen. Sehr empfehlenswert sind die Tefal GV8461 Dampfbügelstation bei den Topmodellen sowie die GV5245 bei den Einsteigermodellen.

Wer führt den Dampfbügelstation Test durch?

Zuverlässige Quelle für Testberichte ist wie immer die Stiftung WarentestDer letzte große Test von Dampfbügelstationen erschien im Dezember 2012. Allerdings hat sich der Markt seitdem kaum verändert. Die Innovationen sind in diesem Bereich eher gering und die damals getesteten Modelle auch heute noch zeitgemäß. Auch für Sie ist das ein Vorteil: eine einmal gekaufte Dampfbügelstation können Sie für einige Jahre nutzen und müssen nicht regelmäßig ein neues Gerät anschaffen. Umso mehr lohnt es sich also, einmal ein hochwertiges Modell zu kaufen.

Auch das ETM-Testmagazin hat schon einige Dampfbügelstationen getestet. Die Ergebnisse aus den Jahren 2014 und 2015 haben wir für Sie zusammengefasst und die interessantesten Geräte herausgefiltert.

Neben diesen etablierten Magazinen testet auch dampfbuegelstationtest.info einzelne Geräte. Dabei orientieren wir uns an den Kriterien, die von der Stiftung Warentest definiert wurden.

Wichtige Informationsquelle: die Kundenbewertungen

Was helfen die besten Dampfbügelstation Test Ergebnisse, wenn das Gerät den Dauertest in der Praxis nicht besteht? Wichtige Zusatzinfos zu den klassischen Tests liefern also die Kundenbewertungen. Dabei berücksichtigen wir besonders diejenigen von amazon.de, da sich hier besonders zahl- und umfangreiche finden. Oftmals findet man hier Hinweise, die im Test zunächst noch verborgen geblieben waren.

Stimmen Testergebnisse und Kundenbewertungen, können Sie ruhigen Gewissens zuschlagen!

Fazit zum Dampfbügelstation Test

Sie sind nun also umfassend über alles informiert, was es zum Thema Dampfbügelstationen zu wissen gibt und kennen die interessantesten und besten Modelle auf dem Markt. Jetzt liegt es an Ihnen, das richtige Gerät für Ihre persönlichen Bedürfnisse auszuwählen. Zum Abschluss unseres Dampfbügelstation Test möchten wir Ihnen noch eine Empfehlung mit auf den Weg geben: Bedenken Sie, dass eine Dampfbügelstation in der Regel eine längerfristige Anschaffung auf Sicht mehrerer Jahre ist. Es lohnt sich also, ein paar Euro mehr auszugeben und zu einem hochwertigen Modell zu greifen. Sie werden sich dann jede Woche beim Bügeln über die erleichterte Arbeit freuen. Die Unterschiede beim Bügelkomfort zwischen Einsteiger- und Topmodellen sind tatsächlich nicht bloß ein Werbeversprechen, sondern in der Praxis deutlich spürbar.

In diesem Sinne hoffen wir, Ihnen mit unserem Dampfbügelstation Test bei Ihrer Kaufentscheidung unter die Arme gegriffen zu haben!